Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Feuerwehr-Einsatz im Westallgäu

Haus nach Hangrutsch in Lindenberg evakuiert

Die Feuerwehr Lindenberg musste einen nächtlichen Einsatz abbrechen - es bestand Lebensgefahr.

Die Feuerwehr Lindenberg musste einen nächtlichen Einsatz abbrechen - es bestand Lebensgefahr.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Die Feuerwehr Lindenberg musste einen nächtlichen Einsatz abbrechen - es bestand Lebensgefahr.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Die Feuerwehr Lindenberg muss nach einem Hangrutsch ihren Einsatz in der Nacht abbrechen. Es herrscht Lebensgefahr. Wo die Bewohner jetzt unterkommen.
31.01.2021 | Stand: 05:52 Uhr

Was zunächst als normale Alarmierung wegen Wasser im Keller begann, endete dramatisch: Die Feuerwehr Lindenberg musste einen nächtlichen Einsatz abbrechen – und die betroffene Familie das Wohnhaus verlassen. Wann sie zurückkehren kann, ist noch unklar.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat