Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Das Hallenbad in Zahlen

Lindenberger Hallenbad: Wie aus dem Becken eine Großbaustelle wurde

Das Hallenbad hatte bislang nur ein großes Becken. Etliche Lindenberger haben ihr das Schwimmen gelernt. Im Neubau wird es zusätzlich ein reines Nichtschwimmerbecken sowie einen ein Eltern-Kind-Bereich mit Planschbecken geben.

Das Hallenbad hatte bislang nur ein großes Becken. Etliche Lindenberger haben ihr das Schwimmen gelernt. Im Neubau wird es zusätzlich ein reines Nichtschwimmerbecken sowie einen ein Eltern-Kind-Bereich mit Planschbecken geben.

Bild: Anna Kabus

Das Hallenbad hatte bislang nur ein großes Becken. Etliche Lindenberger haben ihr das Schwimmen gelernt. Im Neubau wird es zusätzlich ein reines Nichtschwimmerbecken sowie einen ein Eltern-Kind-Bereich mit Planschbecken geben.

Bild: Anna Kabus

Das Großprojekt Hallenbad beschäftigt die Stadt Lindenberg seit Monaten. Wie sich Abriss und Neubau in Zahlen ausdrücken lassen.
27.12.2020 | Stand: 12:00 Uhr

0 Kioske wird es im neuen Bad geben. Die Stadt hat sich gegen die Einrichtung einer Verkaufsstelle entschieden. Stattdessen sind Automaten mit Snacks und Getränke für die Besucher geplant.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat