Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadt- und Kreisrat

Mehrheit im Landkreis Lindau stimmt für Fusion der Sparkasse

Sparkasse

Die Fusion zwischen der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim (hier die Geschäftsstelle in Lindenberg) und der Kreissparkasse Augsburg ist in trockenen Tüchern.

Bild: Benjamin Schwärzler

Die Fusion zwischen der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim (hier die Geschäftsstelle in Lindenberg) und der Kreissparkasse Augsburg ist in trockenen Tüchern.

Bild: Benjamin Schwärzler

Nicht alle Räte sind überzeugt. Zur Banken-Ehe mit der Kreissparkasse Augsburg kommt es trotzdem. Jetzt ist noch viel zu tun. Wie Schwabens größte Sparkasse entsteht.
25.05.2021 | Stand: 13:58 Uhr

Alle Stadt- und Kreisräte der gemeinsamen Sitzung in der Inselhalle konnten die Sparkassen-Vertreter zwar nicht überzeugen. Die Fusion der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim mit der Kreissparkasse Augsburg ist nun trotzdem in trockenen Tüchern. Bis Jahresende ist noch viel zu tun.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat