Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Poetry-Show in Lindenberg

Nachwuchsdichter erobern mit Wortgewalt die Bühne zurück

Als gebürtiger Westallgäuer holt Alex Burkhard immer wieder begabte Poeten und Poetinnen nach Lindenberg.

Als gebürtiger Westallgäuer holt Alex Burkhard immer wieder begabte Poeten und Poetinnen nach Lindenberg.

Bild: Ingrid Grohe

Als gebürtiger Westallgäuer holt Alex Burkhard immer wieder begabte Poeten und Poetinnen nach Lindenberg.

Bild: Ingrid Grohe

Alex Burkhard, Sven Kemmler, Frank Klötgen und Fee Brembeck befassen sich in ihren Texten mit dem Alltag, der Gesellschaft - und erotischen Vorlieben.
14.10.2020 | Stand: 11:45 Uhr

Endlich dürfen sie wieder gemeinsam auf eine Bühne. Corona hat den Wortkünstlern Alex Burkhard, Sven Kemmler, Frank Klötgen und der Wortkünstlerin Fee Brembeck eine lange Trennungsphase beschert – und nun wollen sie sich im ausverkauften Löwensaal in Lindenberg erneut als „Stützen der Gesellschaft“ beweisen. Mit Reimen, Liedern, Betrachtungen und Assoziationen beackern sie in diesem Programm mehr und auch weniger relevante Themenfelder. Dass sie das aktuellste und momentan konfliktbehaftetste auslassen, tut gut: Über Corona wird auf anderen Kanälen weiß Gott genug geredet, geschrieben, gestritten....

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat