Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wintersport im Westallgäu

Oberreute will einen Skilift kaufen - aber klappt das überhaupt?

Oberreute Skilift

So sieht es aktuell in Oberreute aus: Neuschnee, Sonnenschein und ein geschlossener Skilift.

Bild: Olaf Winkler

So sieht es aktuell in Oberreute aus: Neuschnee, Sonnenschein und ein geschlossener Skilift.

Bild: Olaf Winkler

Der Gemeinderat ist sich einig: Oberreute soll den Skilift kaufen - sicher ist das trotzdem nicht. Aus Sicht des Bürgermeisters ist die Anlage aber wichtig.
16.01.2022 | Stand: 10:32 Uhr

Sollte es zu einem Verkauf der Grundstücke rund um den Skilift in Oberreute kommen, will die Gemeinde ihn erwerben. Deshalb hat der Gemeinderat jetzt einstimmig eine Vorkaufsrechtssatzung erlassen. Sie ermöglicht es der Kommune, in einen Kaufvertrag einzusteigen – zu jenen Bedingungen, auf die sich der jetzige Besitzer und ein möglicher Käufer geeinigt haben.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.