Bahnhof Lindau

Polizei stellt Sack mit Briefen sicher - Verdächtiger auf freiem Fuß

Bundespolizisten kontrollierte am Sonntagnachmittag einen Mann im Bahnhof Lindau. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen Postsack mit Briefen bei dem 55-Jährigen.

Bundespolizisten kontrollierte am Sonntagnachmittag einen Mann im Bahnhof Lindau. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen Postsack mit Briefen bei dem 55-Jährigen.

Bild: Matthias Becker, Archiv

Bundespolizisten kontrollierte am Sonntagnachmittag einen Mann im Bahnhof Lindau. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen Postsack mit Briefen bei dem 55-Jährigen.

Bild: Matthias Becker, Archiv

Wenn die Post mal wieder später kommt - könnte es daran liegen: Die Bundespolizei in Lindau hat einen mutmaßlichen Brief-Dieb gefasst.
04.01.2021 | Stand: 12:55 Uhr

Bundespolizisten kontrollierte am Sonntagnachmittag einen Mann im Bahnhof Lindau. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen Postsack mit Briefen bei dem 55-Jährigen und stellten diesen sicher.

Nach ersten Erkenntnissen könnten diese Briefe aus bundesweiten Briefdiebstählen stammen, so die Polizei. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten entließen die Beamten den Mann nach der Vernehmung wieder.

Die weitere Sachbearbeitung wird nun durch Beamte der Polizeiinspektion Lindau übernommen.