Person eingeklemmt

Unfall auf der Kreisstraße zwischen Oberstaufen und Simmerberg

Ein Senior wurde bei einem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein Senior wurde bei einem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Bild: Peter Mittermeier

Ein Senior wurde bei einem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Bild: Peter Mittermeier

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Oberstaufen und Simmerberg ist eine Person verletzt worden.
15.12.2020 | Stand: 15:48 Uhr

Ein Autofahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Oberstaufen und Simmerberg im Bereich der Kreuzung nach Hopfen (Gemeinde Stiefenhofen) verletzt worden. Die Einsatzleitstelle hatte wegen eines „eingeklemmten Autofahrers“ die Feuerwehren Stiefenhofen, Simmerberg und Oberreute alarmiert. Allerdings stellte sich die Lage vor Ort als weniger dramatisch heraus.

Kreisstraße zwischen Oberstaufen und Simmerberg gesperrt

Der Autofahrer war ansprechbar und nicht schwer eingeklemmt, allerdings ließ sich die Tür nicht öffnen. Der Senior wurde vor Ort von einem Notarzt und Rettungsassistenten des BRK versorgt und in eine Klinik eingeliefert. Die genaue Unfallursache stand noch nicht fest. Die Kreisstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten nicht passierbar. Die drei Feuerwehren waren mit 40 Helfern im Einsatz.

Zwischen Oberstaufen und Simmerberg geschah am Dienstagnachmittag ein Unfall.
Zwischen Oberstaufen und Simmerberg geschah am Dienstagnachmittag ein Unfall.
Bild: Peter Mittermeier