Verkehrsunfall in Scheidegg

Von der Straße abgekommen und gegen Mauer gefahren - Mutter und Tochter bei Autounfall verletzt

Polizei - Symbol - Unfall

Unfall auf der B 308 im Kreis Lindau: Zur Bergung des Fahrzeuges war die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Unfall auf der B 308 im Kreis Lindau: Zur Bergung des Fahrzeuges war die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Mutter mit ihrer 13-jährigen Tochter verletzt worden. Die 49-Jährige fuhr bei Scheidegg gegen eine Mauer.
12.11.2021 | Stand: 14:21 Uhr

Am Donnerstag hat es aus bislang ungeklärten Gründen einen Autounfall im Kreis Lindau gegeben. Wie die Polizei angibt, geschah der Vorfall in Scheidegg.

Frau prallt mit Auto gegen Mauer: Wagen erleidet Totalschaden

Dort kam eine Autofahrerin auf der B 308 in einer der Rohrach-Kehren von der Fahrbahn ab und prallte dann frontal gegen die dort befindliche Mauer. Die 49-Jährige sowie ihre 13 Jahre alte Tochter verletzten sich bei dem Aufprall.

Beide kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Laut Polizei entstand am Auto ein Totalschaden. Zur Bergung des Fahrzeuges war die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt. (Lesen Sie auch: Lieferwagen-Fahrer fährt Frau in Bad Wörishofer Fußgängerzone an)

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Lindau und dem Westallgäu lesen Sie hier.