Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Finanzen

Wegen Corona: Diese Gebühren steigen in Röthenbach

Die Gemeinde Röthenbach muss den Gürtel enger schnallen. Wegen Corona sieht die Finanzlage der Gemeinde alles andere als rosig aus.

Die Gemeinde Röthenbach muss den Gürtel enger schnallen. Wegen Corona sieht die Finanzlage der Gemeinde alles andere als rosig aus.

Bild: Bettina Buhl, Symbolfoto

Die Gemeinde Röthenbach muss den Gürtel enger schnallen. Wegen Corona sieht die Finanzlage der Gemeinde alles andere als rosig aus.

Bild: Bettina Buhl, Symbolfoto

Finanziell sieht es in Röthenbach alles andere als rosig aus. Die Gemeinde erhöht deshalb Gebühren. Auch ein lang ersehntes Projekt wird auf Eis gelegt.

07.09.2020 | Stand: 07:00 Uhr

Die Gemeinde Röthenbach geht finanziell schweren Zeiten entgegen. Bürgermeister Stephan Höß malte in der Gemeinderatssitzung ein recht düsteres Szenario. Es sei zu erwarten, dass die durch die Corona-Krise stark zurückgegangene Gewerbesteuer im nächsten Jahr noch weiter sinkt. Die Gemeinde werde nicht drumherum kommen, Gebühren zu erhöhen und ihr Geld eisern zusammenzuhalten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat