Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Flughafen Memmingen

Wickelt Amazon bald Frachtflüge über den Allgäu-Airport ab? Das sagt Amazon selbst dazu

Am Flughafen in Memmingerberg soll ein Verteilzentrum entstehen, das für hitzige Diskussionen sorgt (Symbolfoto). Will der Versandhändler Amazon das geplante Verteilzentrum am Allgäu Airport Memmingen auch für Frachtflüge nutzen?

Am Flughafen in Memmingerberg soll ein Verteilzentrum entstehen, das für hitzige Diskussionen sorgt (Symbolfoto). Will der Versandhändler Amazon das geplante Verteilzentrum am Allgäu Airport Memmingen auch für Frachtflüge nutzen?

Bild: Matthias Becker

Am Flughafen in Memmingerberg soll ein Verteilzentrum entstehen, das für hitzige Diskussionen sorgt (Symbolfoto). Will der Versandhändler Amazon das geplante Verteilzentrum am Allgäu Airport Memmingen auch für Frachtflüge nutzen?

Bild: Matthias Becker

Gerüchte um Frachtflüge am Flughafen Memmingen sorgen für Debatten. Jetzt äußert sich Amazon selbst zu den Aussagen von Memminger Grünen und einer Initiative.
28.11.2021 | Stand: 23:08 Uhr

Will der Versandhändler Amazon das geplante Verteilzentrum am Allgäu Airport Memmingen auch für Frachtflüge nutzen? Darüber wird derzeit spekuliert – aufgeworfen haben diese Diskussion die Memminger Initiative „Bürger gegen Fluglärm“ und die Memminger Grünen. Sie sagen zudem, dass am Flughafen vermehrt Nachtflüge stattfinden würden und der Airport seiner Verpflichtung nicht nachkomme, Fluglärmdaten zu veröffentlichen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar