Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Weihnachten während der Corona-Pandemie

Zeitzeugen erinnern sich an Weihnachten 1945 - und sprechen über dieses Jahr

Hanni Nägele aus Durach hat das Weihnachtsfest 1945 miterlebt.

Hanni Nägele aus Durach hat das Weihnachtsfest 1945 miterlebt.

Bild: Ralf Lienert

Hanni Nägele aus Durach hat das Weihnachtsfest 1945 miterlebt.

Bild: Ralf Lienert

Vor 75 Jahren lag das Land in Trümmern. Zu essen gab es wenig. Heute gibt es wegen Corona Ausgangssperren. Was Zeitzeugen zu den beiden Festen sagen.
23.12.2020 | Stand: 11:06 Uhr

Eigentümlich und besonders war sicher auch das erste Weihnachtsfest nach Kriegsende, das sich 2020 zum 75. Mal jährt. Und glücklicherweise gibt es immer noch Zeitzeugen, die das Fest damals erlebt haben – und es heute erleben. (Lesen Sie auch: Ein ostpreußisches Flüchtlingskind erinnert sich: So war es nach dem Krieg in Oberstdorf)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat