Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Erinnerung an schreckliches Unglück

20 Tote: Zeitzeuge erinnert sich an das größte Lawinenunglück in unserer Region

Detlef Willand erinnert sich an das schreckliche Lawinenunglück am 11. Februar 1951 mit 20 Toten im Kleinwalsertal.

Detlef Willand erinnert sich an das schreckliche Lawinenunglück am 11. Februar 1951 mit 20 Toten im Kleinwalsertal.

Bild: privat, Schuhwerk

Detlef Willand erinnert sich an das schreckliche Lawinenunglück am 11. Februar 1951 mit 20 Toten im Kleinwalsertal.

Bild: privat, Schuhwerk

Die Lawinengefahr im Allgäu steigt derzeit. Wie dramatisch ein Abgang sein kann, zeigte sich 1952 im Kleinwalsertal.
15.01.2021 | Stand: 08:42 Uhr

Dieser Artikel stammt aus dem allgaeu.life-Archiv. Er wurde erstmals im Winter 2019 veröffentlicht. Unser Reporter sprach mit dem letzten Zeitzeugen, dem damals 82-jährigen Detflef Willand.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat