Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Streit in der AfD-Fraktion

Bayerische AfD-Fraktionschefin demoliert Scheibe und verletzt Parteikollegen

Katrin Ebner-Steiner demolierte eine Plexiglasscheibe - und verletzt dabei ihren Kollegen Ulrich Singer.

Katrin Ebner-Steiner demolierte eine Plexiglasscheibe - und verletzt dabei ihren Kollegen Ulrich Singer.

Bild: Sven Hoppe

Katrin Ebner-Steiner demolierte eine Plexiglasscheibe - und verletzt dabei ihren Kollegen Ulrich Singer.

Bild: Sven Hoppe

Der Streit bei den Rechten eskaliert. Katrin Ebner-Steiner demoliert eine Plexiglasscheibe - und verletzt dabei ihren Kollegen Ulrich Singer.
15.10.2020 | Stand: 07:07 Uhr

Dass es im Landtag verbal auch mal hart zur Sache geht, gehört zum Geschäft. Dass aber rohe Gewalt zum Einsatz kommt, die einen Besuch beim Arzt nach sich zieht, kommt eher selten vor. Der letzte dokumentierte Vorfall dieser Art liegt mehr als zehn Jahre zurück. Und da war es erwiesenermaßen ein Scherz mit unglücklichem Ausgang: Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger hatte seine SPD-Kollegin Johanna Werner-Muggendorfer spontan in die Luft gehoben und zappeln lassen, weil sie ihn wegen seiner Nähe zur CSU offenbar ein bisserl zu arg gefoppt hatte. Eine gebrochene Rippe war die Folge. Schmerzhaftere Konsequenzen aber hatte der Vorfall ansonsten nicht. Man versöhnte sich bei Spanferkel vom Grill.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat