Die Wetter-Aussichten

Heißer und sommerlicher Start in die Woche: Das Wetter im Allgäu

Am Montag soll es im Allgäu weiter schön bleiben. Unser Foto entstand am Mittag bei Immenstadt mit Blick auf den Kleinen und Großen Alpsee.

Am Montag soll es im Allgäu weiter schön bleiben. Unser Foto entstand am Mittag bei Immenstadt mit Blick auf den Kleinen und Großen Alpsee.

Bild: Klaus Kiesel

Am Montag soll es im Allgäu weiter schön bleiben. Unser Foto entstand am Mittag bei Immenstadt mit Blick auf den Kleinen und Großen Alpsee.

Bild: Klaus Kiesel

Die Woche startet im Allgäu sommerlich und vielerorts heiß. Am Dienstag und Mittwoch kann es mancherorts regnen. Ab Donnerstag wird es wieder kühler.
14.09.2020 | Stand: 10:42 Uhr

Wie die Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, scheint am Montag fast überall in Bayern die Sonne, sobald sich Nebelfelder auflösen. Dabei wird es an den Alpen um die 25 Grad warm, im Allgäu klettern die Temperaturen auf bis zu 28 Grad. Am Untermain wird es bis zu 32 Grad heiß. In der Nacht kühlt es dann ab auf 15 bis 9 Grad im Allgäu ab. Das aktuelle Wetter im Allgäu finden Sie zudem auf unserer Wetter-Seite.

Auch am Dienstag sommerlich

Der Dienstag bleibt sommerlich bei Werten zwischen 25 und 31 Grad, dabei weht schwacher Wind. Im südlichen Ober- und Ostallgäu kann es vereinzelt regnen. In der Nacht zum Mittwoch oft Nebel und Hochnebel bei Temperaturen zwischen 17 und 10 Grad.

Regen am Mittwochnachmittag

Am Mittwoch wird es dann wieder oft sonnig, wenn der Nebel sich auflöst. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 31 Grad. Vereinzelte Wolkenfelder bringen in Richtung der Alpen ab Nachmittag vereinzelt Schauer oder Gewitter.

Ab Donnerstag wird es wieder kühler

Ab Donnerstag kühlt es dann leicht ab, mit mehr Regen im Süden und Temperaturen bis maximal 25 Grad.