Sperrung der A95

Mehrere Menschen bei Glätte-Unfällen leicht verletzt

Vorsicht vor der Kälte: Glatteis auf der Fahrbahn hat am frühen Mittwochmorgen für mehrere Unfälle auf der A95 bei Wolfratshausen geführt.

Vorsicht vor der Kälte: Glatteis auf der Fahrbahn hat am frühen Mittwochmorgen für mehrere Unfälle auf der A95 bei Wolfratshausen geführt.

Bild: Uwe Zucchi, dpa (Symbolbild)

Vorsicht vor der Kälte: Glatteis auf der Fahrbahn hat am frühen Mittwochmorgen für mehrere Unfälle auf der A95 bei Wolfratshausen geführt.

Bild: Uwe Zucchi, dpa (Symbolbild)

Auf der A95 nahe Wolfratshausen sind am Mittwoch mehrere Unfälle wegen Glatteis geschehen. Die Autobahn musste gesperrt werden.
##alternative##
dpa
13.10.2021 | Stand: 09:41 Uhr

Mehrere Menschen sind bei Unfällen auf der Autobahn 95 nahe Wolfratshausen in Oberbayern leicht verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge führte Glatteis auf der Fahrbahn am Mittwochmorgen zu den Unfällen, wie die Polizei mitteilte. Regen sei auf der kalten Fahrbahn gefroren. Es habe eine Sperrung der A95 ab der Anschlussstelle Wolfratshausen in Richtung Süden gegeben, hieß es. Näheres zum Ablauf der Unfälle war noch nicht bekannt. (Lesen Sie auch: 61-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Unterfranken)

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.