Tier in Unterfranken verletzt

Unbekannter schießt mit Armbrust einen Pfeil auf eine Katze

Katze in Unterfranken angeschossen (Symbolbild): Der Pfeil, der noch im Rücken des Tieres steckte, konnte entfernt werden.

Katze in Unterfranken angeschossen (Symbolbild): Der Pfeil, der noch im Rücken des Tieres steckte, konnte entfernt werden.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Katze in Unterfranken angeschossen (Symbolbild): Der Pfeil, der noch im Rücken des Tieres steckte, konnte entfernt werden.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in Wiesentheid in Unterfranken mutmaßlich mit einer Armbrust einen Pfeil auf eine Katze geschossen.
##alternative##
dpa
07.05.2022 | Stand: 11:05 Uhr

Wann genau das Tier im Landkreis Kitzingen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verletzt wurde, ist noch unklar, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Der Besitzer brachte die Katze am Freitag zum Tierarzt. Der Pfeil, der noch im Rücken des Tieres steckte, konnte entfernt werden.

Katze offenbar mit Armbrust angeschossen: Tier überlebt

Wie schwer die Katze verletzt ist, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen, sie habe aber überlebt.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.