Bischbrunn

Auto prallt in Lkw und wird gegen Betonwand geschleudert - zwei Schwerverletzte

Die Feuerwehr und Polizei sind am Montagabend im Landkreis Main-Spessart zu einem Unfall auf der A3 ausgerückt.

Die Feuerwehr und Polizei sind am Montagabend im Landkreis Main-Spessart zu einem Unfall auf der A3 ausgerückt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Feuerwehr und Polizei sind am Montagabend im Landkreis Main-Spessart zu einem Unfall auf der A3 ausgerückt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Unfall auf der A3: Bei einem Zusammenstoß zweier Autos nahe Bischbrunn (Landkreis Main-Spessart) sind zwei Menschen schwer verletzt worden.
##alternative##
dpa
24.05.2022 | Stand: 06:55 Uhr

Ein Auto fuhr aus noch unbekannter Ursache am Montagabend auf der Bundesautobahn 3 in die Seite eines Lastwagens, wie die Feuerwehr am späten Abend mitteilte. Der Wagen schleuderte daraufhin gegen die Betonschutzwand am Mittelstreifen.

Unfall auf der Autobahn im Kreis Main-Spessart - Rettungshubschrauber im Einsatz

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten sich die beiden Autoinsassen selbstständig aus dem Pkw befreien. Der Fahrer wurde nach notärztlicher Behandlung schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der ebenfalls schwer verletzte Beifahrer kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt und konnte seinen Sattelzug auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. Etwa 36 Einsatzkräfte waren den Angaben zufolge vor Ort.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.