Tödlicher Unfall auf der A3 bei Regensburg

Mann stirbt bei Unfall auf der A3 - Autobahn bei Regensburg stundenlang komplett gesperrt

Bei einem Unfall auf der A3 bei Regensburg ist ein Mann ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall auf der A3 bei Regensburg ist ein Mann ums Leben gekommen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der A3 bei Regensburg ist ein Mann ums Leben gekommen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Ein Auto ist bei Neutraubling auf einen Lastwagen aufgefahren und dabei ums Leben gekommen. Nach dem Unfall ist die A3 bei Regensburg gesperrt worden.
##alternative##
dpa
10.05.2022 | Stand: 12:10 Uhr

Ein Autofahrer ist auf der Autobahn 3 bei Barbing (Landkreis Regensburg) in einen Sattelzug gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der 45 Jahre alte Fahrer des Lasters blieb unverletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Unfall auf der A3 bei Regensburg: Autobahn über Stunden komplett gesperrt

Warum der 44 Jahre Unfallverursacher in den Sattelzug prallte, war zunächst unklar. Der Sachschaden wurde auf mindestens 20 000 Euro geschätzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Regensburg stundenlang gesperrt.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.