Polizei-Nachrichten Bayern

Betrunkener verliert Kontrolle über Auto - Passant stirbt

Bei einem schlimmen Unfall in Niederbayern ist ein 24-jähriger Passant gestorben, der betrunkene Unfallfahrer wurde schwer verletzt.

Bei einem schlimmen Unfall in Niederbayern ist ein 24-jähriger Passant gestorben, der betrunkene Unfallfahrer wurde schwer verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Bei einem schlimmen Unfall in Niederbayern ist ein 24-jähriger Passant gestorben, der betrunkene Unfallfahrer wurde schwer verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein betrunkener Autofahrer hat auf einer Staatsstraße im Landkreis Freyung-Grafenau einen Unfall verursacht, bei dem ein Passant getötet wurde.
##alternative##
dpa
15.08.2021 | Stand: 10:04 Uhr

Der 30-jährige Fahrer hatte am Samstagabend in der Gemeinde Schöfweg die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen schoss von der Fahrbahn auf einen Rastplatz, wo er auf mehrere Bänke und Tische aus Holz und Granit prallte und dann einen Abhang hinunterstürzte.

Auf dem Rastplatz war zu der Zeit ein junges Paar. Der 24-jährige Mann wurde von herumfliegenden Teilen getroffen und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb; seine Freundin blieb unverletzt.

Unfall in Schöfweg: Unfallfahrer "stark" betrunken

Der Autofahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Wie viel Promille er im Blut hatte, teilte die Polizei nicht mit, er sei jedoch "stark alkoholisiert" gewesen, sagte eine Sprecherin.

Mehr Polizei-Nachrichten aus dem Allgäu, Bayern und der Welt erhalten Sie immer aktuell hier.