München: Polizei-Nachrichten

Horror für Fahrgäste - Busfahrer in München wird bewusstlos und baut Unfall

Bus-Unfall in München: Ein Busfahrer verlor in einem Münchener Linienbus in Neuperlach am Freitag das Bewusstsein.

Bus-Unfall in München: Ein Busfahrer verlor in einem Münchener Linienbus in Neuperlach am Freitag das Bewusstsein.

Bild: Andreas Gebert, dpa (Symbolbild)

Bus-Unfall in München: Ein Busfahrer verlor in einem Münchener Linienbus in Neuperlach am Freitag das Bewusstsein.

Bild: Andreas Gebert, dpa (Symbolbild)

Gefährlicher Unfall in München: Ein Linienbus ist in München gegen einen Laternenmast geprallt, weil der Fahrer bewusstlos geworden war.
Bus-Unfall in München: Ein Busfahrer verlor in einem Münchener Linienbus in Neuperlach am Freitag das Bewusstsein.
dpa
20.02.2021 | Stand: 13:53 Uhr

Dabei habe sich der Fuß des bewusstlosen Fahrers auf dem Gaspedal verklemmt, das Fahrzeug mit drei Insassen sei mit voller Wucht gegen den Mast gefahren, teilte die Feuerwehr mit.

Bus-Unfall in München: Fahrgäste versorgen Busfahrer

Die Fahrgäste der Linie 197, die den Außenring im Stadtteil Neuperlach bedient, setzten nach dem Unfall am Freitagnachmittag einen Notruf ab und versorgten den Busfahrer. "Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Fahrer bereits außerhalb des Busses und Rauch stieg im Bereich der Antriebsräder auf", hieß es weiter (Mehr Nachrichten aus München: Nach Explosionen bei Lidl und Getränkefirma: Paket in München entschärft).

Rettungskräfte versorgten den Busfahrer, der in eine Klinik gebracht wurde, und einen leicht verletzten Passagier. Zur Höhe des Schadens gab es keine Angaben (Lesen Sie auch: Betrunkener Busfahrer baut Unfall in Dornbirn).