Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemie

Keine Corona-Impfpflicht für Arbeitnehmer - aber bleibt das so?

Arbeitgeber in Deutschland können ihre Beschäftigten grundsätzlich nicht zu einer Corona-Impfpflicht verdonnern. Das ist der aktuelle Stand. Aber Dinge ändern sich, wie die Masern-Impfpflicht zeigt.

Arbeitgeber in Deutschland können ihre Beschäftigten grundsätzlich nicht zu einer Corona-Impfpflicht verdonnern. Das ist der aktuelle Stand. Aber Dinge ändern sich, wie die Masern-Impfpflicht zeigt.

Bild: Kevin Hagen, dpa

Arbeitgeber in Deutschland können ihre Beschäftigten grundsätzlich nicht zu einer Corona-Impfpflicht verdonnern. Das ist der aktuelle Stand. Aber Dinge ändern sich, wie die Masern-Impfpflicht zeigt.

Bild: Kevin Hagen, dpa

Arbeitgeber können ihre Beschäftigten grundsätzlich nicht zu einer Corona-Impfpflicht verdonnern. Aber Dinge ändern sich, wie die Masern-Impfpflicht zeigt.
12.01.2021 | Stand: 12:39 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und andere Kabinettsmitglieder, darunter auch Regierungschefin Angela Merkel (beide CDU), haben bereits Stein und Bein geschworen, dass es eine allgemeine Corona-Impfpflicht in Deutschland nicht geben wird. Doch, was ist mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat