Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Schwangerschaft und Corona

Schwanger in der Pandemie: Was, wenn ich mich anstecke?

Ärzte und Wissenschaftler können noch nicht alle Auswirkungen einer Corona-Erkrankung vorhersehen.

Ärzte und Wissenschaftler können noch nicht alle Auswirkungen einer Corona-Erkrankung vorhersehen.

Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Ärzte und Wissenschaftler können noch nicht alle Auswirkungen einer Corona-Erkrankung vorhersehen.

Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Impfen oder nicht impfen? Viele werdende Mütter sind unsicher. Ärzte warnen: Eine Covid-Erkrankung kann zu Komplikationen führen.
##alternative##
Von David Holzapfel
11.11.2021 | Stand: 23:15 Uhr

Wenn im eigenen Bauch ein neues, zartes Leben heranwächst, mischt sich bei vielen werdenden Müttern derzeit zu großer Freude auch Sorge. Darüber, in der Corona-Pandemie ein Kind auf die Welt zu bringen. Sich und das Baby mit dem Virus zu infizieren. Oder darüber, was eine Infektion bei ihrem Kind im schlimmsten Falle anrichten könnte.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat