Sat1/ProSieben

Das sind die Juroren von "The Voice of Germany" Staffel 12

"The Voice of Germany", Staffel 12: Die Jurymitglieder wurden bekanntgegeben. Wir stellen Ihnen die Jury vor.

"The Voice of Germany", Staffel 12: Die Jurymitglieder wurden bekanntgegeben. Wir stellen Ihnen die Jury vor.

Bild: ProSieben

"The Voice of Germany", Staffel 12: Die Jurymitglieder wurden bekanntgegeben. Wir stellen Ihnen die Jury vor.

Bild: ProSieben

"The Voice of Germany" geht 2022 mit einer neuen Jury in die 12. Staffel. Hier erfahren Sie alles über die Juroren, die diesmal mit dabei sind.
##alternative##
Von Kevin Lange
21.06.2022 | Stand: 16:59 Uhr

"The Voice of Germany" geht 2022 in eine neue Runde. Auch dieses Mal kämpfen wieder Kandidaten auf darum, die Jury und die Zuschauer von sich zu überzeugen. Die Übertragung von "The Voice of Germany"übernehmen wieder ProSieben und Sat.1.

Dabei geht es für sie zunächst darum, in eines der Teams der Juroren zu kommen. Haben sie das geschafft, müssen die Kandidaten desselben Teams gegeneinander antreten, um weiter zu kommen und in sich in den letzten Shows dem Urteil des Publikums zu stellen.

Die "The Voice of Germany"-Jury 2022:

Wie üblich gibt es auch in Staffel 12 wieder vier Teams, die jeweils von einem erfolgreichen Künstler geleitet werden. Dabei sind 2022 einige bereits erfahrene "The Voice of Germany"-Juroren mit dabei. Aber auch ein neues Gesicht ist mit dabei. Wir geben Ihnen hier einen Überblick darüber, aus wem die diesjährige Jury besteht:

  • Mark Forster: Der Pop-Sänger ist bereits zum sechsten Mal Mitglied der "The Voice"-Jury.
  • Stefanie Kloß: Bereits zum vierten Mal ist die Sängerin der Band "Silbermond" als Jurorin mit dabei.
  • Rea Garvey: Als mehrfacher siegreicher Coach von "The Voice of Germany" ist Rea Garvey zum wiederholten Mal dabei.
  • Peter Maffay: Der Schlagersänger ist neu bei "The Voice of Germany".

Die "The Voice of Germay"-Juroren im Kurz-Porträt

Über die Juroren der diesjährigen Staffel lässt sich einiges berichten. Wieder werden die Teams von hochkarätigen Musikern gecoacht. Hier bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Infos zur Jury der zwölften Staffel von "The Voice of Germany":

Mark Forster: Der erfolgreiche Pop-Sänger aus Kaiserslautern ist dank seinem festen Platz in den Radio-Playlists des Landes den meisten Menschen bekannt. Was jedoch die wenigsten wissen ist, dass sein richtiger Name gar nicht Mark Forster, sondern MarkĆwiertnia ist. Da er diesen Namen jedoch nicht für "popsängertauglich" hielt, nahm er den Künstlernamen Mark Forster an. Unter diesem Namen nimmt er bereits zum sechsten Mal als Juror bei "The Voice of Germany" teil. Doch trotz seines Status als Dauergast ist es dem 38-Jährigen bislang noch nicht gelungen, als Siegreicher Coach eine Staffel zu beenden.

Stefanie Kloß: Die 37-jährige Stefanie Kloß wurde als Sängerin der Pop-Rock Band "Silbermond" bekannt. Unter diesem Namen tritt sie mit der Band schon seit 2002 auf. Auch bei "The Voice of Germany" ist Stefanie Kloß schon seit vielen Jahren immer wieder mit dabei. Doch ebenso wie Mark Forster gelang es auch ihr bisher nicht, eine Staffel als Coach zu gewinnen.

Rea Garvey:Raymond Michael Garvey wurde 1973 in Irland geboren. Der Ire wurde mit seiner ehemaligen Band "Reamonn" mit dem Megahit "Supergirl" bekannt. Der mittlerweile als Solokünstler erfolgreiche Sänger ist ein weiteres "The Voice of Germay"-Urgestein. Doch im Gegensatz zu seinen Jury-Kollegen hat er bereits mehrfach gewonnen - einmal allein und einmal gemeinsam mit dem Frontmann der finnischen Rockband "Sunrise Avenue", Samu Haber.

Peter Maffay: Der Neuzugang der diesjährigen Staffel von "The Voice of Germany" hat es in sich. Deutschrock-Legende Peter Maffay ist erstmals mit dabei und nimmt auf einem der roten Jury-Stühle platz. Der mittlerweile 72-Jährige hat es geschafft, 20 Nummer eins Alben in den deutschen Charts zu platzieren. Diesen unglaublichen Erfahrungsreichtum möchte er nun weitergeben und sieht "The Voice of Germany" als Chance dafür, jungen Musikerinnen und Musikern eine Hilfestellung zu geben.