Netflix

Infos zum Netflix-Film "Buba": Start, Besetzung und Handlung

"Buba": Der Netflix-Film kommt im August. Alles zu Start, Besetzung, Handlung, Trailer und Stream.

"Buba": Der Netflix-Film kommt im August. Alles zu Start, Besetzung, Handlung, Trailer und Stream.

Bild: Bernd Spauke / Netflix

"Buba": Der Netflix-Film kommt im August. Alles zu Start, Besetzung, Handlung, Trailer und Stream.

Bild: Bernd Spauke / Netflix

"Buba" läuft ab August auf Netflix. Alles zum Start des Films rund um Besetzung, Handlung, Trailer und Stream gibt es hier.
##alternative##
Von Carolin Mengele
28.06.2022 | Stand: 06:29 Uhr

"Buba" ist ein Prequel zur Netflix-Erfolgsserie "How to Sell Drugs Online (Fast)". Der Film wird ab Anfang August bei der Streaming-Plattform abrufbar sein.

Jakob Otto, genannt Buba und ein Kleinkrimineller, der auch im preisgekrönten Serienhit für Furore sorgt, führt 30 Jahre lang ein unangenehmes Leben. Bis er sich verliebt.

Basierend auf dieser Geschichte verspricht der Anbieter: "Wer ist Buba eigentlich und wieso ist der Typ so krass schräg? Wir werden es endlich erfahren!"

"Buba": Wann ist der Start auf Netflix?

Den Start für den deutschen Netflix-Film "Buba" hat der Streamingdienst für Mittwoch, 3. August 2022, angekündigt. Ab diesem Termin wird die rund eineinhalb Stunden lange Krimi-Komödie abrufbar sein.

Besetzung: Das sind die Schauspieler im Cast von "Buba"

Hauptdarsteller im Film ist der auch als "Tatortreiniger" bekannte Schauspieler Bjarne Mädel. Die Regie führte Arne Feldhusen, mit dem Mädel bereits bei verschiedenen Formaten zusammengearbeitet hat. Das Drehbuch kommt von Sebastian Colley und Isaiah Michalski. Als Produktionsfirma fungierte die btf GmbH.

Die Besetzung - das sind die wichtigsten Schauspieler im Cast von "Buba" im Überblick:

  • Bjarne Mädel (Buba)
  • Georg Friedrich (Dante)
  • Anita Vulesica (Jule)
  • Soma Pysall
  • Maren Kroymann
  • Michael Schertenleib
  • Michael Ostrowski
  • Jasmin Shakeri

Handlung: Darum geht es in "Buba"

"Buba" spielt chronologisch vor den Geschehnissen von "How to Sell Drugs Online (Fast)". Dafür geht es zurück in eine Zeit, in der sich Buba weder mit synthetischen Drogen noch Dealern im Teenager-Alter auseinandersetzen muss. Vielmehr beschäftigen ihn rivalisierende Albaner, die keine Albaner sind, sowie seine alte neue Flamme mit einem Händchen für Tätowierungen: Jule. Und dann ist da noch sein Bruder Dante. Immer an seiner Seite und nicht weniger schräg als er selbst.

Immer wenn es Buba gut geht, passiert kurz darauf irgendetwas Schreckliches. Seit dem tragischen Unfalltod seiner Eltern glaubt Buba alias Jakob fest daran, alle guten Gefühle in seinem Leben ausgleichen zu müssen. Gemeinsam mit Dante hat er deshalb ein System entwickelt, um seinen Alltag so unangenehm wie möglich zu gestalten. Über 30 Jahre funktioniert das ganz gut, doch dann passiert etwas, mit dem niemand gerechnet hat: Der Kleinstadt-Verbrecher verliebt sich...

Gibt es einen Trailer zum Netflix-Film "Buba"?

Noch hat Netflix keinen Trailer zum Film "Buba" veröffentlicht.

Online ansehen: "Buba" im Stream

"Buba" wird ab dem 3. August beim Streamingdienst-Anbieter Netflix verfügbar sein. Um die Angebote nutzen zu können, bedarf es eines kostenpflichtigen monatlichen Abos. (AZ)