Tempolimit im Tunnel

Im Pfändertunnel gilt jetzt Tempo 80 - und geblitzt wird auch

Im Pfändertunnel in Österreich gilt jetzt auf der von Deutschland kommenden Spur Tempo 80. Ein Blitzer wurde bereits aufgestellt.

Im Pfändertunnel in Österreich gilt jetzt auf der von Deutschland kommenden Spur Tempo 80. Ein Blitzer wurde bereits aufgestellt.

Bild: Matthias Becker

Im Pfändertunnel in Österreich gilt jetzt auf der von Deutschland kommenden Spur Tempo 80. Ein Blitzer wurde bereits aufgestellt.

Bild: Matthias Becker

Im Pfändertunnel in Österreich gilt jetzt auf der von Deutschland kommenden Spur Tempo 80. Ein Blitzer wurde ebenfalls aufgestellt.
23.11.2021 | Stand: 11:05 Uhr

Wer aktuell von Deutschland kommend Richtung Tirol durch den Pfändertunnel bei Bregenz fährt, muss sich umstellen. Im Tunnel gilt neuerdings nicht mehr Tempo 100, sondern nur noch Tempo 80. Dazu wurde ein Blitzer aufgestellt.

Das Tempolimit 80 gilt allerdings nur temporär. Bei einer Übung war nämlich festgestellt worden, dass eine der vier Lüftungsanlagen im Pfändertunnel nicht mehr funktioniert. Die jetzt notwendige Ersatz-Anlage habe eine längere Lieferzeit. Bis die Lüftungsanlage wieder komplett funktioniert, müssten bestimmte Vorschriften eingehalten werden. "Einer dieser Punkte ist eine Erhöhung der Sicherheit durch Geschwindigkeitsreduktion", sagte Bernhard Köck vom Asfinag-Tunnelmanagement gegenüber dem Nachrichtenportal vol.at.

Blitzer im Pfändertunnel aufgestellt

Der jetzt aufgestellte Blitzer im Pfändertunnel habe mit dem Tempolimit nichts zu tun, berichtete die zuständige Autobahnpolizei Dornbirn dem Portal. Die Aufstellung der Anlage sei schon länger geplant gewesen, nachdem bei mobilen Messungen immer wieder Geschwindigkeitsüberschreitungen im Tunnel festgestellt worden seien.

Lesen Sie auch
##alternative##
Verkehr im Allgäu

Vor dem Rohrach geben manche richtig Gas: Bürger fordern Tempo 70 auf der B308 bei Niederstaufen