Entlaufene Rinder in Fußach

Rinder büxen aus und laufen mehrmals über die Straße

In Vorarlberg haben zwei Rinder für Aufruhr gesorgt.

In Vorarlberg haben zwei Rinder für Aufruhr gesorgt.

In Vorarlberg haben zwei Rinder für Aufruhr gesorgt.

In Vorarlberg sind zwei Rinder aus einem Bauernhof ausgebrochen und mehrfach über die Fahrbahn gelaufen. Am Ende halft nur ein Gewehr.
12.06.2021 | Stand: 13:28 Uhr

In Fußach (Vorarlberg) sind am Freitag gegen 18 Uhr zwei Rinder aus einem Bauernhof entlaufen. Wie die Polizei berichtet, querten sie danach mehrere Straßen.

Die Rinder wurden im Bereich Schwedenschanze/FKK gesichtet, wo sie immer wieder die Fahrbahn querten. Beamtinnen Polizei in Höchst zogen einen Tierarzt hinzu, welcher die Tiere mit einem Betäubungsgewehr ruhigstellte.

Die Rinder wurden anschließend auf einen Transportanhänger verladen. Auf ihrer Flucht beschädigten die beiden Jungrinder mehrere Zäune und Hecken sowie einen abgestelltes Auto. Personen wurden keine verletzt. Die beiden Tiere sind wohlauf.

Lesen Sie auch: Hund büxt aus und läuft bei Oy-Mittelberg auf die Autobahn