Österreich / Graz

Tödlicher Unfall mit Tretboot - Sechsjähriges Mädchen ertrunken

Ein junges Mädchen ist bei einem Tretboot-Unfall in Österreich gestorben: Der Vater hatte noch versucht, seine Tochter zu retten.

Ein junges Mädchen ist bei einem Tretboot-Unfall in Österreich gestorben: Der Vater hatte noch versucht, seine Tochter zu retten.

Bild: ©Jan - stock.adobe.com

Ein junges Mädchen ist bei einem Tretboot-Unfall in Österreich gestorben: Der Vater hatte noch versucht, seine Tochter zu retten.

Bild: ©Jan - stock.adobe.com

Bei einem Unfall mit einem Tretboot ist in Österreich ein sechsjähriges Mädchen ertrunken.
##alternative##
dpa
04.09.2021 | Stand: 12:23 Uhr

Wie die Polizei am Samstag berichtete, war das Kind am Freitag mit den Eltern und der achtjährigen Schwester auf dem Fluss Mur bei Graz unterwegs, als das Tretboot vermutlich aufgrund eines Lecks plötzlich unterging.

Mädchen ertrunken: Vater versuchte beide Kinder zu retten

Der Vater versuchte, beide Mädchen ans Ufer zu bringen, konnte aber nur die Achtjährige retten, die von einer Passantin reanimiert wurde. Das kleinere Mädchen ging unter. Es konnte von Tauchern nur noch tot geborgen werden. Die 30 Jahre alte Mutter der afghanischen Familie konnte sich selbst in Sicherheit bringen.

Am Freitag starb ein 17-jähriger in Moped-Fahrer Sulzschneid.