Corona-Pandemie

Bremens Ex-Trainer Markus Anfang räumt Impfpass-Fälschung ein

Werder Bremens Ex-Trainer Markus Anfang hat zugegeben, einen gefälschten Impfpass verwendet zu haben.

Werder Bremens Ex-Trainer Markus Anfang hat zugegeben, einen gefälschten Impfpass verwendet zu haben.

Bild: Carmen Jaspersen, dpa

Werder Bremens Ex-Trainer Markus Anfang hat zugegeben, einen gefälschten Impfpass verwendet zu haben.

Bild: Carmen Jaspersen, dpa

Bremens Ex-Trainer Markus Anfang hat die Nutzung eines gefälschten Impfpasses zugegeben.
##alternative##
dpa
05.01.2022 | Stand: 17:35 Uhr

"Der Anwalt hat sich zu dem Vorwurf geäußert und den Tatvorwurf eingeräumt", sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft, Frank Passade, am Mittwochnachmittag. Zuvor hatte die Bild darüber berichtet.

Anfang war Ende November wenige Stunden vor dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (1:1) als Trainer von Werder Bremen zurückgetreten. Zuvor waren die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen eines gefälschten Impfpasses gegen ihn bekannt geworden.

Mehr Nachrichten aus dem Sport lesen Sie hier.