Testspiele in Vorarlberg

Bundesliga-Dorf Altach freut sich auf Borussia Dortmund

Superstar Erling Haaland und Borussia Dortmund kommen in die Region. Zwei Testspiele bestreitet der Fußball-Bundesligist im Vorarlberger Altach.

Superstar Erling Haaland und Borussia Dortmund kommen in die Region. Zwei Testspiele bestreitet der Fußball-Bundesligist im Vorarlberger Altach.

Bild: David Inderlied/dpa

Superstar Erling Haaland und Borussia Dortmund kommen in die Region. Zwei Testspiele bestreitet der Fußball-Bundesligist im Vorarlberger Altach.

Bild: David Inderlied/dpa

Der BVB absolviert sein Trainingslager in Bad Ragaz. Die Top-Stars machen gleich zweimal Station in Altach
07.08.2020 | Stand: 14:42 Uhr

Schwarz und Gelb. Die Vereinsfarben haben sie gemeinsam. Ansonsten liegen zwischen dem deutschen Top-Team Borussia Dortmund und dem österreichischen Bundesligisten SCR Altach aber Welten. Allein BVB-Superstar Erling Haaland ist mit seinem Marktwert, den das Branchenportal transfermarkt.de auf 72 Millionen Euro schätzt, acht Mal so teuer wie der gesamte Kader der Vorarlberger. Die Wege der beiden Klubs kreuzen sich dennoch Jahr für Jahr – am Mittwoch, 12. August, ab 17 Uhr bereits zum achten Mal. Im Rahmen seines Trainingslagers in Bad Ragaz/Schweiz bestreitet der achtfache deutsche Meister im knapp 50 Kilometer entfernten Altach ein Testspiel gegen die Erstligakicker aus dem 6000-Einwohner-Dorf bei Dornbirn.

1250 Tickets waren binnen weniger Minuten weg

Für die Gastgeber ist es so etwas wie das „Spiel des Jahres“. Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind nur 1250 Zuschauer zugelassen. Die Tickets waren binnen weniger Minuten weg. Live im Stadion werden die Partie am Mittwochabend ausschließlich Dauerkarten-Inhaber der Altacher verfolgen.

Ergebnisse des Corona-Tests lassen auf sich warten

Die Österreicher sind am Dienstagnachmittag in die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 gestartet. Mit Verspätung. Weil die Ergebnisse der Corona-Tests auf sich warten ließen, wurde die erste Trainingseinheit, die eigentlich schon am Vormittag geplant war, auf den späten Nachmittag verlegt. Und erst kurz vor dem offiziellen Auftakt kam die erfreuliche Nachricht: Der gesamte Altacher Tross wurde negativ auf Covid-19 getestet. Mit Tino Casali, Nosa Edokpolor, Mario Stefel und Daniel Maderner waren vier Neuzugänge dabei. Sportdirektor Christian Möckel erklärte zudem, dass die Personalplanungen noch nicht beendet seien. Er sagte: „Wir halten die Augen offen und sind in der Lage zu reagieren, wenn sich eine interessante Möglichkeit auftut.“

Auch gegen Austria Wien spielt Dortmund in Altach

Neben dem Testspiel gegen Dortmund treten die Vorarlberger in den kommenden Wochen unter anderem zweimal gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim an. Und auch den BVB gibt es ein weiteres Mal in Altach zu sehen: Am Sonntag, 16. August, geht’s für Haaland & Co. gegen den Traditionsverein FK Austria Wien.