Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Diskussion in Memmingen

Der Vorsitzende des FC Memmingen spricht Klartext

Memmingen

Der Vorsitzende des Regionalligisten FC Memmingen, Armin Buchmann (schwarzes T-Shirt), will den ranghöchsten Verein des Allgäus sicher aus der Krise und in eine gute Zukunft führen. Hierbei wünscht er sich klare Entscheidungen vonseiten der Politik.

Bild: Olaf Schulze

Der Vorsitzende des Regionalligisten FC Memmingen, Armin Buchmann (schwarzes T-Shirt), will den ranghöchsten Verein des Allgäus sicher aus der Krise und in eine gute Zukunft führen. Hierbei wünscht er sich klare Entscheidungen vonseiten der Politik.

Bild: Olaf Schulze

Der FC Memmingen sieht sich am Scheideweg. Armin Buchmann erwartetvon der Politik Entscheidungen. Warum das geplante Multifunktionsgebäude so wichtig ist.

04.09.2020 | Stand: 18:46 Uhr

Klare Entscheidungen. Die fordert Armin Buchmann jetzt öffentlich ein. Ganz egal, wie diese ausfallen. Hauptsache, sie werden endlich getroffen. Der Vorsitzende sieht den FC Memmingen (FCM), den ranghöchsten Fußball-Klub im Allgäu, am Scheideweg stehen. Dort entscheidet sich, ob der Regionalligist weiterhin der fußballerische Leuchtturm der Region bleibt oder in ein graues Mittelmaß absinkt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat