Qualifikation zum GP

Hamilton holt Premieren-Pole in Dschidda - Verstappen rast in Mauer

Es läuft für ihn bisher in Saudi Arabien: Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes.

Es läuft für ihn bisher in Saudi Arabien: Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes.

Bild: Hasan Bratic/dpa

Es läuft für ihn bisher in Saudi Arabien: Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes.

Bild: Hasan Bratic/dpa

Der Zweikampf um den Weltmeistertitel bleibt auch in Saudi-Arabien spannend. Fürs Rennen holte sich Lewis Hamilton mit der Pole einen Vorteil.
##alternative##
dpa
04.12.2021 | Stand: 19:17 Uhr

Lewis Hamilton hat sich die erste Pole Position für das Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien gesichert. Der Mercedes-Pilot verwies in der Qualifikation am Samstag auf dem Dschidda Corniche Circuit seinen Teamkollegen Valtteri Bottas auf den zweiten Platz. Hamilton profitierte bei seiner fünften Pole der Saison von einem Fehler von WM-Spitzenreiter Max Verstappen auf der letzten Runde. Der Niederländer war auf dem Weg zur Bestzeit, raste aber in die Mauer und wurde dadurch auf dem 6,174 Kilometer langen Kurs am Roten Meer nur Dritter.

Formel-1-Quali in Saudi-Arabien: Vettel und Schumacher früh raus

Bei der ersten Auflage in dem konservativen Königreich waren Sebastian Vettel und Mick Schumacher schon in der ersten K.o.-Runde der Qualifikation ausgeschieden. Verstappen könnte im günstigsten Fall für ihn schon am Sonntag (18.30 Uhr/RTL und Sky) im vorletzten Saisonrennen erstmals Weltmeister werden. In den Trainings hatte aber wie jetzt in der Qualifikation Rivale Lewis Hamilton die Nase deutlich vorn.