Handball, EM-Qualifikation

Handballer in Österreich ohne Heinevetter, Dissinger und Metzner

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit der DHB-Auswahl am Mittwoch im EM-Qulifikationsspiel auf Österreich.

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit der DHB-Auswahl am Mittwoch im EM-Qulifikationsspiel auf Österreich.

Bild: picture alliance/dpa | Bernd Thissen

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit der DHB-Auswahl am Mittwoch im EM-Qulifikationsspiel auf Österreich.

Bild: picture alliance/dpa | Bernd Thissen

Die deutschen Handballer treten im EM-Qualifikationsspiel in Österreich ohne Torhüter Silvio Heinevetter, Christian Dissinger und Antonio Metzner an.
Handball-Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit der DHB-Auswahl am Mittwoch im EM-Qulifikationsspiel auf Österreich.
dpa
06.01.2021 | Stand: 11:02 Uhr

Die drei Spieler stehen nicht im 16-köpfigen Aufgebot von Bundestrainer Alfred Gislason für die Partie am Mittwoch (13.45 Uhr/ZDF) in Graz. Außerdem fehlt der am Auge verletzte Rückraumspieler Marian Michalczik, der die Reise nach Österreich nicht angetreten hatte, aber am Freitag ins Training zurückkehren soll.

Die DHB-Auswahl bereitet sich derzeit auf die Weltmeisterschaft in Ägypten vor, die nächste Woche beginnt.

Vorab bestreitet sie noch die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen die Österreicher an diesem Mittwoch sowie am Sonntag in Köln.

Lesen Sie auch: Handball-WM mit 20 Prozent der Zuschauerkapazität geplant