Länderspiel

Positive Corona-Tests beim Deutschland-Gegner Ukraine

Kurz vor dem Länderspiel fehlen der Ukraine wichtige Spieler.

Kurz vor dem Länderspiel fehlen der Ukraine wichtige Spieler.

Bild: Christian Charisius, dpa

Kurz vor dem Länderspiel fehlen der Ukraine wichtige Spieler.

Bild: Christian Charisius, dpa

Deutschlands Länderspiel-Gegner Ukraine muss auf wichtige Spieler verzichten.
Kurz vor dem Länderspiel fehlen der Ukraine wichtige Spieler.
dpa
05.10.2020 | Stand: 16:28 Uhr

Nach zwei positiven Corona-Tests bei Schachtjor Donezk fehlen Deutschland-Gegner Ukraine kurz vor der Nations-League-Partie insgesamt sechs Spieler. Mit dem Virus infiziert sind laut Verbandsmitteilung am Montag Stammtorwart Andrej Pjatow und Taras Stepanenko, vier weitere Profis wurden vorsichtshalber isoliert. Nationaltrainer Andrej Schewtschenko muss zudem auf sechs weitere Nationalspieler verzichten, die verletzt ausfallen. Am Mittwoch bestreitet die Ukraine ein Testspiel in Paris gegen Frankreich, am Samstag trifft sie auf das DFB-Team.

Länderspiel: Wie die Ukraine spielen wird ist offen

In welcher Aufstellung, ist noch unklar. Corona-Tests am Montag und Donnerstag sollen Aufschluss darüber geben, ob die Schachtjor-Profis die Quarantäne doch noch verlassen können. Der DFB hat für das Spiel im Corona-Risikogebiet Ukraine Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Die Reise wird nur 36 Stunden dauern. "Wir werden uns vor Ort weiter im geschützten Kreis bewegen", hatte DFB-Direktor Oliver Bierhoff versichert.