Teamspringen, Nordische Kombination, Langlauf

Ski-WM in Oberstdorf: Das bringt der Samstag

Karl Geiger kann heute im Teamspringen erneut eine Medaille ins Allgäu holen. Außerdem treten die Nordischen Kombinierer und die Langlauf-Damen an.

Karl Geiger kann heute im Teamspringen erneut eine Medaille ins Allgäu holen. Außerdem treten die Nordischen Kombinierer und die Langlauf-Damen an.

Bild: Benedikt Siegert (Archiv)

Karl Geiger kann heute im Teamspringen erneut eine Medaille ins Allgäu holen. Außerdem treten die Nordischen Kombinierer und die Langlauf-Damen an.

Bild: Benedikt Siegert (Archiv)

Geht bei der Ski-WM heute erneut eine Medaille ins Allgäu? Auf der Großschanze gibt's die Großchance für Karl Geiger und Markus Eisenbichler im Teamspringen.
06.03.2021 | Stand: 10:02 Uhr

Vor zwei Jahren in Tirol holten sich Markus Eisenbichler, Karl Geiger, Richard Freitag und Stephan Leyhe souverän die Goldmedaille im Mannschaftsspringen. Diesmal fehlen Freitag (Formschwäche) und Leyhe (Kreuzbandriss), doch das Resultat soll bei der Heim-WM möglichst wieder das gleiche sein.

Mit den Top-Athleten Eisenbichler und Geiger, der am Freitag Bronze gewann, zählt das deutsche Team zu den Favoriten. Auch Polen um Tournee-Sieger Kamil Stoch, Österreich, Norwegen und Slowenien hoffen auf eine Medaille. Die Norweger haben ihren Status als Topfavorit nach dem coronabedingten Ausfall von Halvor Egner Granerud eingebüßt. (Zum Medaillenspiegel der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf hier).

Bilderstrecke

Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Fotos vom Skispringen am Freitag, 5.3.2021

Nordische Kombination - Teamsprint Männer

Bislang gab es für die Schützlinge von Bundestrainer Hermann Weinbuch keine Goldmedaille im Allgäu. Im Einzel kam WM-Spezialist Eric Frenzel zweimal nicht über Rang vier hinaus, im Teamwettbewerb waren die furiosen Norweger in der Loipe zu stark. Beim Teamsprint dürfte das norwegische Team um Weltmeister Jarl Magnus Riiber wieder der härteste Widersacher sein.

Weinbuch setzt im Teamsprint auf Frenzel und Fabian Rießle, der in beiden Einzelwettbewerben der zweitbeste Deutsche war. Vinzenz Geiger, im Gesamtweltcup immerhin Zweiter, wurde nach schwachen Sprüngen nicht berücksichtigt.

Langlauf - Einzel Frauen

Lesen Sie auch
##alternative##
Zum Glück gibt's Karl Geiger

Deutschland bei Heim-WM mit schwächster Bilanz seit 2013 - Geiger an vier von sechs Medaillen beteiligt

Erst holte sich Therese Johaug Gold im Skiathlon, dann legte sie über zehn Kilometer nach, schließlich führte sie auch noch Norwegens Staffel zu Gold: Die Tage von Oberstdorf sind für die 32-Jährige bislang perfekt verlaufen. Mit einem weiteren Titel, für den sie am Samstag über 30 Kilometer klar favorisiert ist, würde sie die Titelkämpfe krönen und ihre 14. WM-Goldmedaille insgesamt erobern. Die deutsche Mannschaft von Teamchef Peter Schlickenrieder hofft zum Abschluss der Frauen-Rennen auf eine Top-10-Platzierung. Alles zur Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf auch im Newsblog der Allgäuer Zeitung.

Nordische Ski-WM 2021 im Fernsehen und Live-Stream

  • Großschanze, Team, Männer
  • 17.00 Uhr: 1. und 2. Durchgang (ZDF und Eurosport)
  • Teamsprint, Männer
  • 10.00 Uhr: Großschanzensprung (ZDF und Eurosport)
  • 15.00 Uhr: Lauf 2x7,5 Kilometer (ZDF)
  • Langlauf Einzel, Frauen
  • 12.30 Uhr: 30 Kilometer, klassische Technik (ZDF und Eurosport 2)