Diesen Artikel lesen Sie nur mit
DFB-Pokal

Oberstaufner Pascal Rasmus fiebert seinem Auftritt im DFB-Pokal entgegen

Seit fünf Jahren spielt Pascal Rasmus (rechts) für den südbadischen Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (95 Spiele, zehn Tore). Im DFB-Pokal trifft der Oberstaufner mit seinen Teamkollegen auf den Zweitligisten Holstein Kiel.

Seit fünf Jahren spielt Pascal Rasmus (rechts) für den südbadischen Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (95 Spiele, zehn Tore). Im DFB-Pokal trifft der Oberstaufner mit seinen Teamkollegen auf den Zweitligisten Holstein Kiel.

Bild: Werner Spang

Seit fünf Jahren spielt Pascal Rasmus (rechts) für den südbadischen Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (95 Spiele, zehn Tore). Im DFB-Pokal trifft der Oberstaufner mit seinen Teamkollegen auf den Zweitligisten Holstein Kiel.

Bild: Werner Spang

Mit Rielasingen-Arlen trifft der Oberstaufner Pascal Rasmus im DFB-Pokal auf Holstein Kiel. Für den 25-Jährigen ist es ein Debüt mit mehr als drei Jahren Anlauf.
11.09.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Pierre-Emerick Aubameyang, Roman Bürki, Lukas Piszczek – prominente Namen liefen im August 2017 beim DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Borussia Dortmund im Freiburger Schwarzwald-Stadion auf. Auf Seiten der Rielasinger musste Pascal Rasmus auf das Kräftemessen mit den Borussia-Profis verzichten. Der 25-Jährige war beim bedeutendsten Spiel seiner Fußballer-Karriere zum Zuschauen verurteilt – ein Kreuzbandriss, den er sich im März 2017 zugezogen hatte, verhinderte den Einsatz bei der 0:4-Pokalniederlage.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat