Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Radsport

Emil Herzog im Freudentaumel: Die ersten Reaktionen nach seinem WM-Sieg

Er hat sich bis zum WM-Titel durchgebissen: Radfahrer Emil Herzog aus Simmerberg hat bei der Weltmeisterschaft in Australien die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren geholt.

Er hat sich bis zum WM-Titel durchgebissen: Radfahrer Emil Herzog aus Simmerberg hat bei der Weltmeisterschaft in Australien die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren geholt.

Bild: Dean Lewins, dpa

Er hat sich bis zum WM-Titel durchgebissen: Radfahrer Emil Herzog aus Simmerberg hat bei der Weltmeisterschaft in Australien die Goldmedaille im Straßenrennen der Junioren geholt.

Bild: Dean Lewins, dpa

Der Westallgäuer Emil Herzog hat bei der WM den Titel im Straßenrennen der Junioren geholt. Wieso es für den 17-Jährigen „der härteste Sprint meines Lebens“ war.
23.09.2022 | Stand: 13:55 Uhr

Emil Herzog hat rund 4700 Follower bei Instagram. Diese Zahl durfte in den nächsten Tagen deutlich in die Höhe schießen. Denn der 17 Jahre alte Radfahrer aus Weiler-Simmerberg hat es tatsächlich geschafft: Weltmeister!