Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Mit 40 Jahren noch in der DEL2

Lukas Slavetinsky gastiert am Dienstag mit Selb in Kaufbeuren.

Lukas Slavetinsky gastiert am Dienstag mit Selb in Kaufbeuren.

Bild: Günter Jansen

Lukas Slavetinsky gastiert am Dienstag mit Selb in Kaufbeuren.

Bild: Günter Jansen

DEL2-Aufsteiger Selb tritt mit einer Rumpftruppe in Kaufbeuren an. Routinier Lukas Slavetinsky erklärt, warum das Team an seine Grenzen stößt.
14.12.2021 | Stand: 16:56 Uhr

Es sind Worte, die einem Sportler nicht so einfach über die Lippen gehen: „Ich wüsste im Moment kein Team in der Liga, das sich keine Hoffnungen gegen uns machen kann“, sagt Eishockeyspieler Lukas Slavetinsky von den Selber Wölfen. Der 40 Jahre alte Verteidiger, zwischen 2018 und 2020 nicht nur Spieler beim ERC Sonthofen in der Oberliga, sondern dort auch Sportdirektor, klingt resigniert.