Trainersuche beim ESVK beendet

Tray Tuomie neuer Trainer des ESV Kaufbeuren: "Von Anfang an unser Wunschkandidat"

ESVK: Tray Tuomie ist neuer Cheftrainer des ESV Kaufbeuren.

ESVK: Tray Tuomie ist neuer Cheftrainer des ESV Kaufbeuren.

Bild: ESVK Medienteam/PB

ESVK: Tray Tuomie ist neuer Cheftrainer des ESV Kaufbeuren.

Bild: ESVK Medienteam/PB

ESVK: Tray Tuomie folgt auf Rob Pallin an der Bande des Eishockey-Zweitligisten ESV Kaufbeuren. Der Deutsch-Amerikaner hat viel DEL-Erfahrung sammeln können.
11.10.2021 | Stand: 14:55 Uhr

Der Nachfolger für den geschiedenen ESV Kaufbeuren-Trainer Rob Pallin ist gefunden: Tray Tuomie ist fortan neuer Chefcoach der Joker. Der 53 Jahre alte Deutsch-Amerikaner war die vergangenen fünf Jahre bei den Augsburger Panthern in der DEL tätig. Zunächst für drei Jahre als Co-Trainer von Mike Stewart, die letzten beiden Jahre dann als Chef-Trainer. Auch in Nürnberg und Düsseldorf arbeitete Tuomie in der obersten deutschen Spielklasse.

"Wir haben mit Tray Tuomie einen durchaus erfahrenen und renommierten Trainer mit viel DEL-Erfahrung für uns gewinnen können. Er war von Anfang an unser Wunschkandidat und wir sind froh, dass wir ihn vom ESVK überzeugen konnten", sagte ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl.

Tray Tuomie ist neuer ESVK-Trainer: Debüt am Dienstag gegen Heilbronn

Schon am Montagmittag hat Tuomie das Training des ESVK geleitet und wird beim Auswärtsspiel am Dienstag in Heilbronn sein Debüt an der Joker Bande geben. "Ich hatte sehr gute Gespräche mit Michael Kreitl und war schnell davon überzeugt, nach Kaufbeuren zu kommen. Den Chef-Trainer Posten beim ESV Kaufbeuren zu übernehmen ist definitiv eine sehr schöne und spannende Aufgabe, auf die ich mich persönlich sehr freue", sagte Tuomie zu seinem Engagement in Kaufbeuren.

Weitere Nachrichten zum Sport im Allgäu und in der Welt finden Sie hier.