Verletzung

Tennisspielerin Sabine Lisicki fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Wegen eines Kreuzbandrisses wird die deutsche Tennispielerin Sabine Lisicki eine ganze Weile vom Tennisplatz verschwinden.

Wegen eines Kreuzbandrisses wird die deutsche Tennispielerin Sabine Lisicki eine ganze Weile vom Tennisplatz verschwinden.

Bild: Andy Rain, dpa (Archivbild)

Wegen eines Kreuzbandrisses wird die deutsche Tennispielerin Sabine Lisicki eine ganze Weile vom Tennisplatz verschwinden.

Bild: Andy Rain, dpa (Archivbild)

Die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki hat sich am Montag einen Kreuzbandriss zugezogen. Nun fällt die Berlinerin lange aus.
Wegen eines Kreuzbandrisses wird die deutsche Tennispielerin Sabine Lisicki eine ganze Weile vom Tennisplatz verschwinden.
dpa
11.11.2020 | Stand: 17:28 Uhr

Tennisspielerin Sabine Lisicki muss wieder einmal eine lange Pause einlegen. Die ehemalige Wimbledon-Finalistin hat sich beim WTA-Turnier in Linz einen Kreuzbandriss zugezogen, wie die Berlinerin am Mittwoch via Instagram verkündete. "Jetzt steht ein langer & harter Weg vor mir um zurück zu kommen", schrieb Lisicki.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Only forward from this moment on! I had a scan the same night and unfortunately I had a torn ACL. I already had surgery & got all fixed up by the best doctors. It’s going to be a long & very tough road back but I’m lucky to be surrounded by the best medical team! Thank you to every single message of encouragement that I have received. You guys are simply the best 🙏🏻 ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• Von jetzt an wird nur noch nach vorne geschaut! Am gleichen Abend hatte ich ein MRT, welches einen Kreuzbandriss gezeigt hat, der direkt operiert wurde. Jetzt steht ein langer & harter Weg vor mir um zurück zu kommen, aber ich habe das Riesen Glück von dem besten medizinischen Team umgeben zu sein! Vielen Dank für die zahlreichen positiven Nachrichten von Euch allen! 🙏🏻 #strength #falldown7getup8 #rehab #team #thankfulforthebestteamsroundme

Ein Beitrag geteilt von Sabine Lisicki (@sabinelisicki) am

Die 31-Jährige war schon in der Vergangenheit häufig mit Verletzungen oder Krankheiten ausgefallen. Unter anderem musste Lisicki wegen Pfeifferschen Drüsenfiebers ein halbes Jahr lang pausieren. Lisicki hatte sich die Verletzung bereits am Montag in einem Doppel-Spiel zugezogen.