Ostern

Das ist der Unterschied zwischen Karsamstag und Ostersamstag

Sind Karsamstag und Ostersamstag das Gleiche? Nein. Was der Unterschied ist und warum man beide Tage nicht verwechseln sollte.

Sind Karsamstag und Ostersamstag das Gleiche? Nein. Was der Unterschied ist und warum man beide Tage nicht verwechseln sollte.

Bild: Thomas Warnack, dpa

Sind Karsamstag und Ostersamstag das Gleiche? Nein. Was der Unterschied ist und warum man beide Tage nicht verwechseln sollte.

Bild: Thomas Warnack, dpa

Sind Karsamstag und Ostersamstag das Gleiche? Nein. Was der Unterschied ist und warum man beide Tage nicht verwechseln sollte.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
16.04.2022 | Stand: 08:41 Uhr

Karsamstag und Ostersamstag werden häufig verwechselt. Doch der reinen Lehre nach sind beide nicht das Gleiche, sondern folgen eine Woche aufeinander.

  • Karsamstag oder Ostersamstag: Was ist richtig?
  • Was ist der Unterschied zwischen Ostersamstag und Karsamstag?
  • Ist Karsamstag Feiertag in Deutschland? Ist Tanzverbot?

Die wichtigsten Infos zu Karsamstag und Ostersamstag und dem Unterschied zwischen beiden Tagen.

Karsamstag oder Ostersamstag: Was ist richtig?

Im Kirchenkalender gibt es tatsächlich beide Tage - zu unterschiedlichen Daten.

  • Karsamstag ist der Tag zwischen Karfreitag und Ostersonntag. 2022 fällt der Tag auf das Datum 16. April.
  • Ostersamstag ist eine Woche später der Samstag nach Ostern, dieses Jahr am 23. April.

In der richtigen Reihenfolge lauten die Tage rund um das Osterfest also Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag, Ostermontag, und fünf Tage später dann eben Ostersamstag.

Was ist der Unterschied zwischen Karsamstag und Ostersamstag?

Der Karsamstag ist der letzte Tag der Karwoche und der Tag vor dem Ostersonntag. In der Kirche und auch in der Bibel hat der Karsamstag im Grunde keine besondere Bedeutung - im Gegensatz zum Karfreitag. An ihm gedenken Christen Jusus Tod am Kreuz. Am Sonntag feiern die Christen seine Auferstehung. Am Samstag dazwischen wird nur der Grabesruhe Christi gedacht und auf seine Auferstehung gewartet. Am Samstag werden auch keine Sakramente gespendet, es findet keine Eucharistiefeier statt, der Altar in der Kirche ist nicht geschmückt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Johannistag 2022

Was es mit dem Johannistag auf sich hat: Bedeutung und Bräuche

Am Ostersamstag eine Woche später ist das anders. Am Tag vor dem Weißen Sonntag - er fällt frühestens auf den 28. März, spätestens auf den 1. Mai - ist die Kirche wieder wie üblich geschmückt.

Ist Karsamstag ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland?

Nein, Karsamstag ist kein Feiertag in Deutschland. Aber Karsamstag ist ein sogenannter stiller Tag in Bayern. Das bedeutet, an Karsamstag gilt laut Feiertagsgesetz Tanzverbot, laute und fröhliche Musik ist verboten. Sportveranstaltungen dürfen am Karsamstag allerdings stattfinden - im Gegensatz zu Karfreitag.

Haben die Geschäfte an Karsamstag geöffnet?

Ja, die Geschäfte sind an Karsamstag offen. Überhaupt herrscht an diesem Tag gerade in den Supermärkten und Lebensmittelgeschäften Hochsaison - die Menschen decken sich vor dem Osterfest mit Lebensmitteln ein.

Warum ist Karsamstag kein Feiertag?

Weil die Bibel dem Karsamstag keine besondere Bedeutung zumisst außer eben der Trauer nach Karfreitag und dem Warten auf die Auferstehung, ist auch kein gesetzlicher Feiertag.

Was isst man an Karsamstag?

Am letzten Tag der Fastenzeit halten sich viele Menschen noch einmal mit großen Essen und vor allem auch mit Alkohol und Süßigkeiten zurück. Ansonsten gibt es keine Regeln oder Verbote, was das Essen an Karsamstag betrifft.

Name: Woher kommt das Wort Kar in Karsamstag?

Das Wort "Kar" kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "Kummer".