Messer-Attacke

Mann sticht im Zug auf Reisende ein – mindestens drei Verletzte

In einer Regionalbahn bei Aachen stach ein Mann auf Reisende ein.

In einer Regionalbahn bei Aachen stach ein Mann auf Reisende ein.

Bild: Jonas Walzberg, dpa (Symbolbild)

In einer Regionalbahn bei Aachen stach ein Mann auf Reisende ein.

Bild: Jonas Walzberg, dpa (Symbolbild)

In einer Regionalbahn bei Aachen stach ein Mann auf mehrere Personen ein und verletzte mindestens drei Reisende. Ein Bundespolizist in Zivil verhinderte Schlimmeres.
13.05.2022 | Stand: 12:17 Uhr

Bei Aachen ist es am Freitagmorgen zu einem dramatischen Zwischenfall in einer Regionalbahn gekommen: Ein Mann stach mit einem Messer auf mehrere Reisende ein, verletzte mindestens drei Menschen bei seiner Tat. Die Hintergründe sind unterdessen noch völlig unklar.

Täter wird von zivilem Bundespolizisten überwältigt

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass der mann in der Euregiobahn RE4 gegen 7.40 Uhr ein Messer gezogen hat. Der Zug war zu dieser Zeit gerade aus dem Bahnhof Herzogenrath ausgefahren.

Ein Bundespolizist konnte wohl schlimmeres verhindern. Dieser saß zufällig in Zivil in dem Zug, da er auf dem Weg zu seiner Dienststelle war. Er bemerkte den Angriff und überwältigte den Täter.

Messer-Angriff bei Aachen: Drei Verletzte im Krankenhaus

Drei Fahrgäste, die Opfer der Messer-Attacke wurden, werden derzeit in umliegenden Krankenhäusern medizinisch versorgt. Keiner schwebt in Lebensgefahr.

Lesen Sie auch
##alternative##
Nordrhein-Westfalen

Sechs Verletzte bei Amoktat in Zug - Kein islamistisches Motiv erkennbar

Die Polizei ist mit vielen Einsatzkräften vor Ort und übernahm auch die Betreuung der anderen Reisenden in der Regionalbahn. Diese wurden auch als Zeugen vernommen. Die Bahnstrecke ist bei Herzogenrath zunächst gesperrt.

Die KriminalpolizeiKöln hat Ermittlungen zum Hintergrund der Tat und der Identität des Täters eingeleitet. Noch gibt es dazu keine Informationen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.