Bundestagswahl 2021

So viele Nutzer wie nie zuvor: Neuer Rekord für den Wahl-O-Mat

Ein Erfolgsmodell: "Wahl-O-Mat" ist vor der Bundestagswahl eine viel besuchte Seite im Netz.

Ein Erfolgsmodell: "Wahl-O-Mat" ist vor der Bundestagswahl eine viel besuchte Seite im Netz.

Bild: Arno Burgi/dpa

Ein Erfolgsmodell: "Wahl-O-Mat" ist vor der Bundestagswahl eine viel besuchte Seite im Netz.

Bild: Arno Burgi/dpa

Glaubt man Umfragen, dann sind noch viele Deutsche unentschlossen, welche Partei sie wählen werden. Der Run auf den Wahl-O-Mat ist deshalb immens.
##alternative##
dpa
17.09.2021 | Stand: 20:09 Uhr

Der "Wahl-O-Mat" als Programm-Check der bei der Bundestagswahl antretenden Parteien hat einen neuen Rekord aufgestellt. Bereits über 15,703 Millionen Nutzungen seit dem Start am 3. September verzeichnete das Angebot der Bundeszentrale für politischen Bildung nach Angaben vom Freitag.

"Wahl-O-Mat": 38 Thesen informieren zur Parteienpräderenz

Zur Bundestagswahl 2017 wurde der "Wahl-O-Mat" insgesamt 15,694 Millionen Mal durchgespielt. In 38 Thesen können sich alle Wählerinnen und Wähler dabei spielerisch über die Wahlprogramme der politischen Parteien informieren.

Der Wahl-O-Mat ging erstmals 2002 an den Start. Inzwischen hat er auch einige Online-Konkurrenten bekommen.