Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Hochwasserschutz im Allgäu

Katastrophenschutz: Nach 20 Jahren rollen die Bagger an der Singold

Spatenstich v.li. Johannes Meyer (Wasserwirtschaftsamt Abt. Planen und Bau), Marcus Knoll (Bgm Langerringen), Rainer Rogg (Fa. Kutter / Leiter Straßen und Tiefbau), Sabine Grünwald (stellvertr. Landrätin LK Augsburg), Manuel Fischer (Bgm Lamerdingen), Kurt Nunn (WWA Gebietsabteilungsleiter Augsburg), Günter Först (Bgm Igling), Lorenz Müller (Bgm Schwabmünchen / Vertreter Singold-Gemeinden), Dr. Andreas Rimböck (WWA Donauwörth), Erwin Goßner (Bgm Großaitingen), Manfred Nerlinger (Bgm Wehringen)

Spatenstich v.li. Johannes Meyer (Wasserwirtschaftsamt Abt. Planen und Bau), Marcus Knoll (Bgm Langerringen), Rainer Rogg (Fa. Kutter / Leiter Straßen und Tiefbau), Sabine Grünwald (stellvertr. Landrätin LK Augsburg), Manuel Fischer (Bgm Lamerdingen), Kurt Nunn (WWA Gebietsabteilungsleiter Augsburg), Günter Först (Bgm Igling), Lorenz Müller (Bgm Schwabmünchen / Vertreter Singold-Gemeinden), Dr. Andreas Rimböck (WWA Donauwörth), Erwin Goßner (Bgm Großaitingen), Manfred Nerlinger (Bgm Wehringen)

Bild: Christian Rudnik

Spatenstich v.li. Johannes Meyer (Wasserwirtschaftsamt Abt. Planen und Bau), Marcus Knoll (Bgm Langerringen), Rainer Rogg (Fa. Kutter / Leiter Straßen und Tiefbau), Sabine Grünwald (stellvertr. Landrätin LK Augsburg), Manuel Fischer (Bgm Lamerdingen), Kurt Nunn (WWA Gebietsabteilungsleiter Augsburg), Günter Först (Bgm Igling), Lorenz Müller (Bgm Schwabmünchen / Vertreter Singold-Gemeinden), Dr. Andreas Rimböck (WWA Donauwörth), Erwin Goßner (Bgm Großaitingen), Manfred Nerlinger (Bgm Wehringen)

Bild: Christian Rudnik

Beim Spatenstich des Rückhaltebeckens bei Holzhausen wird die Schutzfunktion des 7,6-Millionen-Euro-Projektes betont. Doch die Freude ist nicht ungetrübt.
##alternative##
Von Romi Löbhard
12.11.2021 | Stand: 05:03 Uhr

Nach einer langen Planungsgeschichte starten am Montag, 15. November, die Bauarbeiten für das Hochwasserrückhaltebecken (HRB) an der Singold zwischen der Bahnlinie München-Lindau und dem Iglinger Ortsteil Holzhausen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar