UBI-Preis 2020 und 2021

Sie sorgen in Buchloe für Spaß in den Ferien und gute Laune im tristen Alltag

UBI Preis

Markus Detlefsen, Sigi Wiedemann und Rudolf Grieb (von links) übergaben den UBI-Preis 2021 an Anni Barthelmes.

Bild: Detlefsen

Markus Detlefsen, Sigi Wiedemann und Rudolf Grieb (von links) übergaben den UBI-Preis 2021 an Anni Barthelmes.

Bild: Detlefsen

Die Buchloer Ferienfreizeit und Anni Barthelmes, die in Altenheimen musiziert, erhalten die UBI-Preise 2020 und 2021. Wegen Corona gibt es aber keinen Festakt.
##alternative##
Von Redaktion Buchloer Zeitung
29.07.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Die UBI – die Unabhängige Bürgerinitiative für Buchloe, Lindenberg, Honsolgen und Hausen – hat sich auch während Corona nicht davon abhalten lassen, den UBI-Preis zu vergeben. Schließlich wird dieser schon seit 1990 jedes Jahr an Organisationen, Gruppen oder Einzelpersonen verliehen, die sich im besonderen Maß für ihre Umwelt oder Soziales eingesetzt haben. Bei der Jahresversammlung der UBI hat Vorsitzender Markus Detlefsen erzählt, wer die Preisträger 2020 und 2021 sind.

Gabi Löcherer von der Buchloer Ferienfreizeit nimmt den UBI-Preis 2020 entgegen

Im vergangenen Jahr hat die Buchloer Ferienfreizeit (FFZ) den UBI-Preis erhalten. Das engagierte Team organisiert ehrenamtlich mehrmals im Jahr Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche, die mit Spaß und Freude angenommen werden. Den Preis hat stellvertretend Gabi Löcherer, die langjährige Leiterin, im Frühling überreicht bekommen, da eine Übergabe vergangenes Jahr wegen Corona abgesagt werden musste. „Gabi Löcherer setzt sich seit Jahrzehnten vorbildlich für ein abwechslungsreiches Programm ein“, sagte Detlefsen.

UBI-Vorsitzender Markus Detlefsen überreichte den UBI-Preis 2020 mit einiger Verspätung an Gabi Löcherer von der Buchloer Ferienfreizeit.
UBI-Vorsitzender Markus Detlefsen überreichte den UBI-Preis 2020 mit einiger Verspätung an Gabi Löcherer von der Buchloer Ferienfreizeit.
Bild: Detlefsen

Anni Barthelmes aus Buchloe musiziert in verschienenen Altenheimen

2021 hat Anni Barthelmes den UBI-Preis erhalten. Sie engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich. Beispielsweise musiziert sie immer wieder in verschiedenen Altenheimen. „Sie verbreitet durch ihre Musik gute Laune in einem doch manchmal tristen Alltag“, sagte der Vorsitzende. Von ihrer immer noch bestehenden Energie und Begeisterung für die Musik konnten sich Sigi Wiedemann, Rudolf Grieb und Markus Detlefsen bei einem gemütlichen Beisammensein nach der Preisübergabe überzeugen.

Lesen Sie auch
##alternative##
Bogenschießen und Stockbrot

Ferienfreizeit Buchloe: Das lernen die Kinder im Indianerlager

Das könnte Sie auch interessieren: