Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehrsausschuss

Verkehr in Buchloe: Inseln für die Münchener Straße

Weiter gedulden müssen sich Anlieger der Münchener Straße, die sich im südöstlichen Bereich der Straße für Tempo 30 einsetzen.

Weiter gedulden müssen sich Anlieger der Münchener Straße, die sich im südöstlichen Bereich der Straße für Tempo 30 einsetzen.

Bild: Karin Hehl

Weiter gedulden müssen sich Anlieger der Münchener Straße, die sich im südöstlichen Bereich der Straße für Tempo 30 einsetzen.

Bild: Karin Hehl

Eine neue Querungshilfe für die Münchener Straße kostet 100 000 Euro. Wie eine weitere Insel den Verkehr verlangsamen soll.
03.12.2020 | Stand: 19:01 Uhr

Das Überqueren der Münchener Straße im Buchloer Süden soll künftig einfacher und vor allem sicherer werden. Schließt sich auch der Stadtrat der Empfehlung des Verkehrsausschusses an, wird die Straße demnächst gleich mit zwei Inseln ausgestattet: An der 90-Grad-Kurve Angerstraße/Münchener Straße soll eine sogenannte Querungshilfe eingebaut werden; an der Kreuzung Waaler Straße/Münchener Straße könnte eine einfache Insellösung den Verkehr verlangsamen – so sehen es die beiden Beschlüsse des neu gegründeten Verkehrsausschusses vor.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat