Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Von wegen "Trendwende"

Bahn: Im Allgäu soll nur noch die Strecke Ulm-Kempten elektrifiziert werden

Bahnhof Kempten

Dieselloks werden auf absehbare Zeit auf den meisten Allgäuer Bahnstrecken unterwegs sein, wie auf dem Foto in Kempten. Das hat auch für Touristen Folgen, die per Bahn ins Allgäu reisen wollen.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Dieselloks werden auf absehbare Zeit auf den meisten Allgäuer Bahnstrecken unterwegs sein, wie auf dem Foto in Kempten. Das hat auch für Touristen Folgen, die per Bahn ins Allgäu reisen wollen.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Laut Ministeriums-Papier könnten nur auf der Strecke Ulm-Kempten in absehbarer Zeit Oberleitungen errichtet werden. Das hat auch für den Tourismus Folgen.
03.03.2021 | Stand: 22:11 Uhr

Abgesehen von der Strecke Kempten-Ulm plant das Bundesverkehrsministerium offensichtlich keine weiteren Strecken im Allgäu zu elektrifizieren. Das geht aus einem Papier des Ministeriums hervor.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar