Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fahrverbot für Motorräder

Fahrverbot für laute Motorräder im Allgäu? Das sagen Bürgermeister betroffener Gemeinden

Anderswo sind Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen bereits Realität: etwa auf der Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen).

Anderswo sind Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen bereits Realität: etwa auf der Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen).

Bild: Angelika Warmuth, dpa

Anderswo sind Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen bereits Realität: etwa auf der Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen).

Bild: Angelika Warmuth, dpa

Ein Fahrverbot für laute Motorräder wurde 2020 diskutiert. Was ist daraus geworden? Und wie stehen die Bürgermeister betroffener Gemeinden dazu?
07.05.2021 | Stand: 21:04 Uhr

Vogelgezwitscher, reine Luft und grüne Bergwiesen - so stellen sich viele eine zünftige Wandertour vor. Doch dann kommt für einige die schlagartige Ernüchterung: Motorräder heizen die Serpentinen des nahegelegenen Passes hinauf, schalten runter, lassen den Motor hochdrehen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat