Outdoor-Erlebnisse

Escape Room: Neues Angebot von Pfronten Tourismus

Luftbilder Bahnhof in Pfronten-Ried

Ein neues Angebot hat Pfronten Tourismus im Programm.

Bild: Benedikt Siegert

Ein neues Angebot hat Pfronten Tourismus im Programm.

Bild: Benedikt Siegert

Mit dem Escape Room hat Pfronten Tourismus ein neues Angebot im Programm. Wie der Rätselspaß funktionieren soll.

07.06.2020 | Stand: 10:18 Uhr

Ab dem kommenden Montag können die Outdoor-Erlebnisse in Pfronten nach den Beschränkungen infolge der Corona-Krise wieder durchstarten. Zusätzlich zu den bekannten Angeboten – von Yoga am Berg bis zur geführten Moorwanderung bei Dämmerung – wurde jetzt ganz neu eines der beliebtesten Indoor-Angebote für die Allgäuer Bergwelt neu interpretiert. Escape Rooms haben sich mittlerweile zu einem wahren Klassiker unter den Gesellschaftsspielen etabliert. In Pfronten wird mit der neuen „Outdoor Rallye“ jetzt die Allgäuer Bergwelt zu einem großen Escape-Room-Abenteuer.

Orientiert wird sich mit diversen Hilfsmitteln, wie Kompass oder Karte, während kniffelige Rätsel inmitten der beeindruckenden Alpenkulisse auf über 1000 Meter Höhe gelöst werden müssen. Das ist das Konzept des neuesten Angebots von Pfronten Tourismus zusammen mit den Outdoor-Experten des Waldseilgartens Höllschlucht.

Von Juni bis Oktober an ausgewählten Dienstagen

Diese Rätsel-Tour im Freien findet von Juni bis Oktober an ausgewählten Dienstagen statt. Ähnlich wie in einem Escape Room entdecken die Teilnehmer die Allgäuer Bergwelt – immer mit dabei ist ein Bergführer. Das Konzept ist bekannt: Rätsel lösen und mit jeder Aufgabe dem Ziel ein Stück näher kommen. Das alles geschieht im Gegensatz zum Indoor-Klassiker außerhalb eines geschlossenen Raumes und ist somit eine abwechslungsreiche Mischung aus Naturerlebnis, Spannung, Bewegung und Teamerfahrung.

Die meisten Outdoor-Erlebnisse von Pfronten Tourismus sind wieder buchbar.