Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Tests an Schulen

Keine Angst vorm "Nasenbohrer" - was Oberallgäuer Schüler zur Testpflicht sagen

Für Schüler und Lehrer sollen Corona-Tests bald zur Normalität werden.

Für Schüler und Lehrer sollen Corona-Tests bald zur Normalität werden.

Bild: dpa (Archiv)

Für Schüler und Lehrer sollen Corona-Tests bald zur Normalität werden.

Bild: dpa (Archiv)

Die Testpflicht an allen bayerischen Schulen ist beschlossene Sache. Vier Oberallgäuer Schüler erklären, wie es ihnen damit ergeht und was sie sich erhoffen.
08.04.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Jetzt also doch: Sobald der Präsenzunterricht an den Oberallgäuer Schulen wieder startet, muss jeder Schüler und Lehrer zweimal pro Woche einen Corona-Test machen. Das hat die Staatsregierung gestern verkündet. Die meisten Kinder werden zwar erst einmal weiter zuhause bleiben. Aber: Wie geht es ihnen mit der künftigen Testpflicht?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat