Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Viel Geld für den Hochwasserschutz

Schutz vor Hochwasser: Für welche Projekte der Landkreis Oberallgäu drei Millionen Euro zahlt

Der Hochwasserschutz in Vorderhindelang soll von 2022 bis 2024 umgesetzt werden. Auch dieses Projekt unterstützt der Landkreis.

Der Hochwasserschutz in Vorderhindelang soll von 2022 bis 2024 umgesetzt werden. Auch dieses Projekt unterstützt der Landkreis.

Bild: Archiv-Karl Schindele

Der Hochwasserschutz in Vorderhindelang soll von 2022 bis 2024 umgesetzt werden. Auch dieses Projekt unterstützt der Landkreis.

Bild: Archiv-Karl Schindele

Der Landkreis Oberallgäu fördert aktuell mehrere Projekte im Hochwasser-Schutz. Welche Maßnahmen schon abgeschlossen sind und wo noch Arbeiten bevorstehen.
21.10.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Mit drei Millionen Euro bezuschusst der Landkreis Oberallgäu aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor Hochwasser in Sonthofen, Burgberg, Fischen, Bad Hindelang und Sulzberg. Diese Bilanz wurde kürzlich im Kreistag vorgestellt. Allerdings ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange: Die Projekte in Fischen und Bad Hindelang sind noch nicht abgeschlossen, hier werden noch weitere Summen seitens des Landkreises fließen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar